ZAMBIA

Wo Afrika's bestgehütetes Geheimnis liegt.

Dieses einzigartige, erdnussförmige Land, das einst als Nordrhodesien bekannt war, bietet Besuchern ein authentisches afrikanisches Erlebnis.

Sambia besteht überwiegend aus einer Hochebene zwischen 1000 und 1400 m Höhe, die von tiefen Tälern und Bergketten durchzogen ist. Die höchste Erhebung ist im Osten des Landes, in direkter Nähe zur malawischen Grenze, der Mafinga mit 2.300 m Höhe.

Vom Norden Sambias, wo sich das Bangweulu-Bassin befindet, zieht sich entlang des Muchinga-Gebirges das Luangwa-Tal. Der Westen des Landes wird durch das ebene Kalaharisandgebiet und das Quellgebiet des Sambezifluss geprägt. Im Süden des Landes, an der Grenze zu Simbabwe liegen die berühmten und 1989 zum Weltkulturerbe erklären Viktoriafälle.

Die Viktoriafälle, von den einheimischen Kololo auch „Mosi-oa-Tunya“ (donnernder Rauch) genannt, sind ein Wasserfall des Sambezi. Hier stürzen bis zu 10.000 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in 110 m Tiefe und das auf einer Breite von 1708 m, was die Viktoriafälle zum am breitesten am Stück herabstürzenden Wasserfall der Erde macht. Von den donnernden Wassermassen bleibt in der Trockenzeit allerdings nur ein Bruchteil übrig: Zwischen Mai und November kann es vorkommen, dass lediglich 170 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in die Tiefe fließen.

In dem Gebiet um die Viktoriafälle ist durch den fast immerwährenden Sprühnebel ein Regenwald entstanden. Oberhalb der Wasserfälle kann man auch den grenzüberschreitenden fast 70 km² großen Mosi-Oa-Tunya-Nationalpark besuchen.

Neben dem 2.500 km langen Sambesi gibt es auch noch weitere große Flüsse in Sambia. Hier sind vor allem der Kafue im Westen des Landes, der Namensgeber für den Kafue National Park war, und der 1000 km lange Luangwa im Osten Sambias, der ebenfalls Namensgeber für den South Luangwa Natioanl Park war, zu nennen.

Ebenfalls zu erwähnen ist der Kariba-See, der in einem Hausboot erkundet werden kann.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Zeit in diesem einzigartigen Land zu verbringen, Sie werden bestimmt schweren Herzens abreisen und den Wunsch verspüren, bald wieder in dieses außergewöhnlich schöne Land des südlichen Afrikas zurückzukehren.

Für Regionen & Unterkünfte klicken Sie hier: